Datenschutzerklärung

Datenkontrolleur

Birgit Labor

 

Gesammelte personenbezogene Daten

 

Die im Rahmen der Anmeldung und Teilnahme erhobenen personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt und nur zum Zweck der Veranstaltungsabwicklung verwendet.

 Der Teilnehmer erklärt sich mit der Verwendung seiner Daten gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen einverstanden.

Zweck der Datenerhebung

personenbedingte Daten werden ausschließlich zum Zweck der Veranstaltungsabwicklung  oder nach Zustimmung für die Benachrichtigung in Newslettern erhoben.

Bitte kontaktieren Sie und unter unserer EMail Adresse: hallo@dertonvogel.de

oder per Telefon unter 0152 21652823

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Keramikatelier

Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Leistungen und Lieferungen des Keramikateliers tonvogel vertreten durch Birgit Labor, nachfolgend "Veranstalter" genannt.

Anmeldung und Vertragsabschluss

2.1 Die Anmeldung zu Seminaren und Workshops erfolgt schriftlich oder elektronisch über die vom Veranstalter bereitgestellten Formulare.

2.2 Der Vertrag kommt durch die schriftliche oder elektronische Bestätigung des Veranstalters zustande.

Teilnahmegebühren und Zahlungsbedingungen

3.1 Die Teilnahmegebühren sind vor Beginn der Veranstaltung in voller Höhe zu entrichten.

3.2 Die Zahlung kann bar, per Überweisung oder auf elektronischem Wege erfolgen.

Rücktritt und Stornierung

4.1 Bei Stornierung bis 20 Tage vor Veranstaltungsbeginn erfolgt eine Rückerstattung von 50% der Teilnahmegebühr.

4.2 Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Veranstaltungen aus wichtigen Gründen abzusagen. In diesem Fall wird die Teilnahmegebühr in voller Höhe erstattet.

4.3 Erstellte Keramik muss 90 Tage nach Benachrichtigung über die Fertigstellung abgeholt werden. Nicht abgeholte Keramik kann vom Atelier vernichtet werden.

4.4 Gutscheine haben eine Geltungsdauer von 12 Monaten

Haftung und Versicherung

5.1 Die Teilnahme an Veranstaltungen erfolgt auf eigene Gefahr.

5.2 Der Veranstalter haftet nicht für Schäden an mitgebrachten Gegenständen oder persönlichen Verletzungen, es sei denn, sie resultieren aus grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz.

Urheberrecht

6.1 Alle urheberrechtlichen Nutzungsrechte an den im Rahmen der Veranstaltungen erstellten Werken verbleiben beim Veranstalter.

6.2 Die Teilnehmer sind nicht berechtigt, die erstellten Werke zu kommerziellen Zwecken zu nutzen, es sei denn, es liegt eine schriftliche Genehmigung des Veranstalters vor.

Datenschutz

7.1 Die im Rahmen der Anmeldung und Teilnahme erhobenen personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt und nur zum Zweck der Veranstaltungsabwicklung verwendet.

7.2 Der Teilnehmer erklärt sich mit der Verwendung seiner Daten gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen einverstanden.

Änderungen der AGB

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, diese AGB jederzeit zu ändern. Die geänderten AGB gelten ab ihrer Veröffentlichung auf der Website des Veranstalters.

 

 

 

 

 

 

©Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.